Aktuelle Meldungen

Licht der Hoffnung

LICHT DER HOFFNUNG auch "unter dem Böllat"

Unsere Kirchengemeinde schließt sich ab sofort der Aktion an und lädt Sie ein, täglich um 19:30 Uhr eine Kerze ins Fenster zu stellen und zum Klang der Vaterunser-Glocke zu beten: für unser Dorf, unsere Stadt, unser Land und die Welt.

 

Um den Menschen...

mehr

"Du bist nicht allein" - Wir helfen Nachbarn

Menschen, die Hilfe brauchen und Menschen, die Hilfe anbieten können sollen sich bei uns melden.

 

 

mehr

Hoffnungskreuze an Himmelfahrt

An Himmelfahrt standen als Zeichen der Hoffnung Kreuze mit weißen Tüchern geschmückt vor unseren Kirchen. Hier ein Foto des Kreuzes in Zillhausen.

mehr

WANN findet WO Gottesdienst statt

Ab sofort gibt es in der fusionierten Gemeinde sonntags immer nur noch zwei Gottesdienste. Am 1. und 3. Sonntag im Monat laden wir nach Frommern und Zillhausen in die Kirche ein, am 2. und 4. Sonntag nach Dürrwangen und Streichen.

Alle Gottesdienste finden immer um 10:00 Uhr statt.

 

mehr

Unser Missionsprojekt 2020

"Brunnen und Schulen für den Sudan"

Wir bleiben dran! Auch im Jahr 2020 wollen wir als fusionierte Kirchengemeinde für dieses Projekt spenden und freuen uns, wenn Sie uns unterstützen!

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 09.07.20 | „beraten und beschlossen“ zur Synode ist online

    Drei Tage lang hat die 16. Württembergische Landessynode im Hospitalhof hybrid getagt. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen vom 2. bis 4. Juli bietet das neue Heft "beraten und beschlossen", das ab sofort online abzurufen ist.

    mehr

  • 09.07.20 | Die KonApp legt deutlich zu

    Die KonApp nimmt Fahrt auf: Seit Beginn der Corona-Krise haben sich die Downloadzahlen des digitalen Tools für die Konfirmanden-Arbeit mehr als verdoppelt. Die Deutsche Bibelgesellschaft legt nach - mit einem nächsten Update für neue Funktionen, zusätzlichen Inhalten und einem digitalen Schulungsangebot für Leitende in der Konfi-Arbeit.

    mehr

  • 09.07.20 | Mittelstandspreis vergeben

    Für ihr gesellschaftliches und ökologisches Engagement sind drei baden-württembergische Unternehmen am Mittwoch, 8. Juli, bei einer digitalen Verleihung mit dem LEA-Mittelstandspreis ausgezeichnet worden. Preisträger sind die Bäckerei Stemke aus Schwäbisch Gmünd, die Strenger Holding GmbH mit Sitz in Ludwigsburg und die H. P. Kaysser GmbH + Co. KG aus Leutenbach (Rems-Murr-Kreis).

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de