HERZLICH WILLKOMMEN!

Seit 01. Januar 2019 sind wir fusioniert. Unsere neuen Kontaktdaten finden Sie hier.
"neue Kontaktdaten".

Unsere aktuellen Termine:

Freitag, 18. Oktober
15:00 – 17:00 Uhr Erstes Gruppentreffen der Konfi-3 Kinder im Gemeindehaus Frommern.

Samstag, 19. Oktober
14:00 Uhr Kirchliche Trauung von Ann-Katrin Enns, geb. Gaulke, und Stanislaw Enns in der St.-Gallus-Kirche Frommern.

Sonntag, 20. Oktober – 18. Sonntag nach Trinitatis
09:45 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus Zillhausen
10:00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus Frommern
10:00 Uhr Gottesdienst in Frommern (Pfarrerin Goth)
10:00 Uhr Gottesdienst in Zillhausen mit Vorstellung der KU3-Kinder (Pfarrer Plog)
Das Opfer erbitten wir für unsere eigene, fusionierte Gemeinde.

Montag, 21. Oktober
19:30 Uhr Kirchenchorprobe, Gemeindehaus Frommern

Dienstag, 22. Oktober
10:30 Uhr Gottesdienst im „Hörnleblick“.
17:00 Uhr Atmung, Bewegung und Entspannung. Einfache Übungen im Sitzen und im Stehen unter Einfluss therapeutischer Öle (Heidrun Lontschar), Gemeindehaus Frommern
19:00 Uhr Offener Abend im Gemeindehaus Dürrwangen
19:30 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Streichen
20:00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindehaus Frommern

Mittwoch, 23. Oktober
09:30 Uhr Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen in jedem Alter im Gemeindehaus Frommern (Heidrun Lontschar)
15:30 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Dürrwangen
16:00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Frommern
20:00 Uhr Probe der Kirchenband Rückenwind (Änderungen jederzeit möglich)

Donnerstag, 24. Oktober
09:30 Uhr Eltern-Kind-Treff im Gemeindehaus Zillhausen
10:30 Uhr Andacht im Seniorenheim Casa Reha in Frommern mit Pfarrer Plog
20:00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Zillhausen

Sonntag, 27. Oktober – 19. Sonntag nach Trinitatis
09:45 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus Zillhausen
Die Kinderkirche Frommern macht Ferien.
10:00 Uhr Gottesdienst in Dürrwangen (Prädikant Herre)
10:00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Saft + Wein) in Streichen (Pfarrer Plog)
Das Opfer erbitten wir für unsere eigene, fusionierte Gemeinde.
17:00 Uhr Konzert mit der Gruppe „Dos Mundos“ in der Streichener Kirche

Montag, 28. Oktober
19:30 Uhr Kirchenchorprobe, Gemeindehaus Frommern

Dienstag, 29. Oktober
10:30 Uhr Gottesdienst im „Hörnleblick“
14:30 Uhr Start der Kinder Kunst- und Bibeltage für die Konfi-3 Kinder im Gemeindehaus Dürrwangen (Ende: 17:00 Uhr)
15:00 Uhr Besuchsdiensttreff (Frommern) im Gemeindehaus Fronhof
17:00 Uhr Atmung, Bewegung und Entspannung. Einfache Übungen im Sitzen und im Stehen unter Einfluss therapeutischer Öle (Heidrun Lontschar), Gemeindehaus Frommern
20:00 Uhr Posaunenchorprobe, Gemeindehaus Frommern

Mittwoch, 30. Oktober
09:30 Uhr Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen in jedem Alter im Gemeindehaus Frommern (Heidrun Lontschar)
14:30 Uhr Kinder Kunst- und Bibeltage für die Konfi-3 Kinder im Gemeindehaus Dürrwangen
20:00 Uhr Probe der Kirchenband Rückenwind (Änderungen jederzeit möglich)

Vielen Dank für folgende Spenden:
100.- Euro „Brot für die Welt“, 10.-,25.-,3x50.- und 100.- Euro für allgemeine Aufgaben, 2x50.- Euro für das Gemeindehaus Streichen, 100.- Euro für den Kindergarten Streichen, 50.- Euro für das Gemeindehaus Dürrwangen, 50.- Euro Posaunenchor Frommern, 15.- und 20.- Euro für den Sonntagsgruß Frommern. Bis jetzt haben wir insgesamt 6.894,88 Euro freiwilliger Gemeindebeitrag erhalten. Herzlichen Dank dafür.

Hinweis: Die kirchlichen Gruppen und Kreise treffen sich während der Herbstferien nicht bzw. nur nach Absprache.

Kandidaten zur Kirchenwahl 2019: Wir suchen für die Kirchengemeinderatswahl am 01.12.2019 noch Kandidaten - besonders für Streichen. Sie sind gefragt! Bitte melden Sie sich bei Frau Goth oder Herrn Plog, wenn Sie Interesse an der aktiven Mitgestaltung des Gemeindelebens haben. Vielen Dank.

Sondervorstellung des Zwingli-Films: Am Sonntag, 03.11.2019 um 17:00 Uhr ist eine Sondervorstellung im Bali-Kino, Balingen geplant. Anmeldungen nehmen die Pfarrbüros bis spätestens 20. Oktober 2019 entgegen. Der Eintrittspreis beträgt 8,50 Euro pro Person. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer.

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Geben auch Sie am 1. Dezember 2019 Ihre Stimme bei der Kirchenwahl ab!

    Haben Sie Fragen zur Wahl, die Ihnen auf www.kirchenwahl.de nicht beantwortet werden? Dann wenden Sie sich an unser Pfarramt, Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin oder an amtierende Kirchengemeinderätinnen und -räte.

    Auch wenn Sie für die Kirchenwahl kandidieren möchten, stehen wir gerne zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne ganz unverbindlich Ihre Fragen.

    Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl der Landesyndode finden Sie ab Oktober 2019 auf www.kirchenwahl.de.

 

Bei Anregungen, Verbesserungsvorschlägen, entdeckten Fehlern und auch bei positiver/negativer Kritik können Sie gerne schreiben.

 

Pfarramt.Frommerndontospamme@gowaway.elkw.de

 

 

 

 .

Änderung der Gottesdienste

Ab sofort gibt es in der fusionierten Gemeinde sonntags immer nur noch zwei Gottesdienste, beide jeweils um 10:00 Uhr.

mehr

Unser Missionsprojekt 2019

"Brunnen und Schulen für den Sudan"

Wir bleiben dran! Auch im Jahr 2019 als fusionierte Kirchengemeinde wollen wir für dieses Projekt spenden und freuen uns, wenn Sie uns unterstützen!

mehr

Sammelstelle für die Balinger Tafel

Sonntags in der Kirche oder unter der Woche im Gemeindehaus stehen Körbe bereit als Sammelstelle für die Balinger Tafel.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 20.10.19 | Hans Leitlein: Glaube, Zahlen und Kreativität

    In wenigen Wochen endet die Amtszeit der 15. Landessynode. Einige Synodale sagen nach jahrzehntelanger Mitgliedschaft im Kirchenparlament Adieu - so wie Hans Leitlein, der vier Legislaturperioden lang Synodaler war. elk-wue.de hat mit ihm gesprochen.

    mehr

  • 19.10.19 | Das Ende einer Amtszeit

    Stuttgart/Schwaikheim. Zum Abschluss der 15. Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July der scheidenden Präsidentin Inge Schneider die höchste Auszeichnung der Landeskirche verliehen: Er überreichte ihr die Silberne Brenz-Medaille.

    mehr

  • 19.10.19 | Zum Tod von Erhard Eppler

    Der württembergische Landesbischof July würdigt Erhard Eppler als „großen Protestanten“; der frühere Bundesminister und Kirchentagspräsident starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in Schwäbisch Hall.

    mehr